druckmaildruck Schrift: - | +

Ein menschenwürdiges Leben für alle

München/Bonn, 06. Juni 2017 Angesichts von mehr als 65 Millionen Menschen weltweit, die derzeit auf der Flucht sind, erinnert Prof. Dr. Johannes Wallacher in der Reihe der Zwischenrufe der Deutschen Kommission Justitia et Pax für eine gemeinwohlorientierte Politik im Wahljahr 2017 an unsere Verantwortung für die Bekämpfung von Fluchtursachen und eine nachhaltige Entwicklung. Eine effektive Bekämpfung der Fluchtursachen liege nicht nur im wohlverstandenen europäischen Eigeninteresse, sondern sei auch ethisch geboten.

Dieser Zwischenruf ist auf der Internetseite www.katholisch.de verfügbar. Außerdem wird er wie die anderen Zwischenrufe über den Facebook-Kanal von katholisch.de zur Diskussion gestellt.

www.justpax.va
www.jupax-europa.org
www.exposure-dialog.de
www.gkke.org